Menu
A+ A A-

Deprecated: Non-static method JApplicationSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/web107/html/spirituelle_architektur/templates/gk_startup/lib/framework/helper.layout.php on line 113

Deprecated: Non-static method JApplicationCms::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/web107/html/spirituelle_architektur/libraries/cms/application/site.php on line 272

Wasser

 Grund-Satz: Wasser ist Leben-tragend. Aus diesem Satz allein kann bereits eine dankbare Grund-Haltung entstehen. Wasser ist ein lebendiges Medium für alle Lebewesen, so auch für uns Menschen.

Diese Lebendigkeit ist es, die für uns so wichtig ist und die das Wasser auf seinem Weg durch die natürlichen Kreisläufe erhält.

Wir verwenden Wasser heute aber vor allem auch für vielerlei Reinigungs-, Transport- und sonstige technische Prozesse. D.h., wir gebrauchen lebendiges Wasser wie einen Esel, dem wir Lasten aufbürden, bis er zusammenbricht. Und geben ihm dann einen Tritt, weil er nicht mehr funktioniert.



Wir gehen unbewusst davon aus, dass Wasser in der notwendigen Qualität immer und überall zur Verfügung steht. Und diese Qualität ist ausschließlich technisch, d.h. chemisch-physikalisch definiert. Wie beim Esel, dessen Leistung in PS erfasst werden kann. Und mit Geld entlohnt wird.

 

  • Die Indianer wussten schon bald, dass „…man Geld nicht essen kann….“.
  • Die Römer verwendeten energetisch hochwertiges Wasser beim Bau z.B. der Aquädukte bei Nimes in Südfrankreich, die heute, nach 2000 Jahren, immer noch halten.

 

Es geht also darum, zu betrachten, wie wir Wasser bewusster in unser Leben, unser Umfeld einbeziehen und nutzen können – ohne es zu entwerten. Im Gegenteil, indem wir seine lebendige Anwesenheit anerkennen und würdigen.

Und da, wo Wasser nicht als Lebendiges erfahren und genutzt werden kann, wie bei den meisten unserer heutigen Leitungswässer, geht es darum, wie wir diese Grundqualität dem Wasser wieder vermitteln können.

 

 

Wolfgang Urban

Seidmannsdorfer Strasse 174

96450 Coburg

www.gartenundgeomantie.de

mail. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!