Menu
A+ A A-

Deprecated: Non-static method JApplicationSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/web107/html/spirituelle_architektur/templates/gk_startup/lib/framework/helper.layout.php on line 113

Deprecated: Non-static method JApplicationCms::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/web107/html/spirituelle_architektur/libraries/cms/application/site.php on line 272

Einen Impuls ändern

Wie schon im Vorfeld beschrieben, geht der Anfangsimpuls, der einem Bauwerk, einem Design, ja sogar einer Ehe zugrunde liegt, nie verloren. Es sollte möglich sein, diesen Impuls zu überschreiben und einen neuen Impuls auf ihn aufzusetzen.

 Ein angehender Tischlermeister besuchte mich, um mir den Entwurf seines Meisterstückes vorzustellen. (Ich bin Dozent an der Handwerkskammer Berlin und unterrichte die Tischlermeister in Gestaltung)
Der Idee seines Entwurfes lag das Konzept der einfachen Verschickbarkeit zugrunde. Sein Schreibtisch sollte demontiert in eine Kiste mit vorgegebenen Abmessungen verpackt werden.

Nach unserer gemeinsamen Begutachtung seines Pappmodells wurde sichtbar, dass sich der Impuls, die Idee, auch in der Gestaltung zeigte. Der Schreibtisch wirkte selber wie eine zusammengeschossene Kiste.

Während seines Besuches in meinem Büro setzt der Tischler einen neuen Impuls, nämlich den einer lebendigen Gestaltung. Und so zupften und klebten wir so lange an dem Modell, bis sich der neue Impuls in der Form zeigte.

Impulse verhärten sich als Denkmuster

Auch unser Leben basiert auf Denkmustern, für die wir uns in der Vergangenheit entschieden haben. Oft genug kommt es vor, dass uns ein Denkmuster für eine lange Zeit unterstützt hat, einen bestimmten Schmerz nicht mehr zu fühlen. Irgendwann ist es aber an der Zeit dieses alte Denkmuster loszulassen, da sonst die eigene Entwicklung massiv behindert wird. Ein solches Umdenken geht oft mit Umzügen oder dem Umräumen der Wohnung einher. Frauen schneiden, wie ich beobachten konnte, oft ihre langen Haare ab. Der neue Impuls zeigt sich in einer neuen Gestaltung.

Will man etwas Neues, aber das Alte nicht verändern, dann bleibt alles wie es ist.